TEVARO ist die Entwicklungsgesellschaft für Windprojekte der ENGIE Deutschland in Kooperation mit kommunalen Partnern. Das Unternehmen bringt ein tiefgreifendes Verständnis der kommunalen Bedürfnisse mit, aufbauend auf der langjährigen Zusammenarbeit von ENGIE mit ihren kommunalen Partnern: GASAG in Berlin, Energieversorgung Gera, Energie SaarLorLux in Saarbrücken und WSW Energie & Wasser in Wuppertal.  Dazu kommen umfassende technische Kompetenzen der ENGIE-Gruppe bei erneuerbaren Energien und ein breit gefächertes Know-how, das von der Planung über den Bau bis zu Betrieb und Vermarktung reicht.

Für TEVARO sind regionale Verwurzelung und internationale Kompetenz, kommunale Einbindung, Bürgernähe und weitreichendes Know-how keine Widersprüche.

Nicht nur an der Entwicklung des Windparks interessiert, denkt die TEVARO immer auch an den Betrieb und setzt sich von Anbeginn an für eine seriöse und vorausschauende Planung ein, die sich auf lange Sicht in der Region auszahlt.
Sie kann dabei auf die Kompetenzen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  von ENGIE zurückgreifen, sowohl beim Betrieb von Windparks als auch bei der Stromvermarktung – Erfahrungen, über die Projektentwicklungsgesellschaften in der Regel nicht verfügen.